zum Inhalt springen

Das Gewächshaus steht

Im Gewächshaus, dass wir Ende März aufgebaut haben, sind schon die ersten Pflanzen ausgesät und genießen nun die Wärme.

Startschuss für die neue Garten-Saison

Wir nutzen das schöne Wetter, um den Garten für die neue Saison vorzubereiten. Das neue Hochbeet wird mit verschiedenen Kräutern bepflanzt und der erste Senf wird ausgesät. Das Insektenhotel ist für den Einzug bereit.

1 / 3

Einzug des Hummelvolks

Heute ist ein Hummelvolk in unseren MoMo-Garten eingezogen.

Der neue Häcksler ist da!

Man(n) ist erfreut! Jetzt kann endlich der riesige Berg Grünschnitt gehäckselt werden.

Startschuss in die neue Gartensaison

Am letzten Tag des März haben wir dem MoMo-Garten den Startschuss in die neue Gartensaison gegeben. Die Erde auf den Pflanzflächen wurde kräftig umgegraben. Es wurde wieder eine Wildblumenwiese ausgesät und die übrigen Flächen sind nun vorbereitet um Kartoffeln und verschiedene Gemüsesorten zu pflanzen. Außerdem haben wir ein schickes zweistöckiges Kräuterbeet angelegt.  

1 / 2

MoMo im Winterschlaf

Während der kalten Jahreszeit finden kaum Aktivitäten in unserem Lehrgarten statt. In der letzten Januarwoche wurden die Weiden und die Mispel zurück geschnitten und viele Kilos Topinambur geerntet. Dieser wird nun passend zur Jahreszeit zu einem Eintopf verarbeitet. 

MoMo wird winterfest gemacht

Im Oktober wurde die Wildblumenwiese, die als Gründüngung im Frühjahr ausgesäht wurde, mit Hilfe einer Gartenfräse kleingemacht und untergegraben. Im Anschluß daran haben wir Winterweizen und Winterroggen ausgesäht, so dass der Garten auch im Winter schön grün aussehen wird.

Lehrerfortbildung: 03. September 2015

Am 03. September fand eine Lehrerfortbildung zum Thema „Woher kommt unser Obst und Gemüse? Anbau, Pflege, Ernte und Verarbeitung von heimischem Obst und Gemüse“ im MoMo-Garten statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung durch die Natur- und Umweltschutz Akademie NRW (NUA) in Kooperation mit dem Institut für Biologie und ihre Didaktik der Universität zu Köln. Die Fortbildung umfasste Grundlagen zu Boden und Wachstum und zeigte Möglichkeiten auf, wie die Anzucht von Gemüse auch ohne Garten umgesetzt werden kann und Obstanbau auf kleinem Gelände möglich ist. Die teilnehmenden Lehrer erhielten Einblicke in die Ernte und Verarbeitung von Obst und Gemüse und Informationen über alte und noch wenig bekannte Sorten. Dabei konnten die Teilnehmer auch selbst aktiv werden und direkt praktische Tipps lernen wie Pflanzen sowohl im Unterricht als auch in der Küche Verwendung finden können.

Eröffnungsfeier: 26. Juni 2015

Den offiziellen Startschuss für den Garten gab es am 26.06.2015 mit einer Eröffnungsfeier. Trotz des typisch rheinischen schwülwarmen Wetters kamen über 80 Gäste, um sich einen Eindruck des Modellgartens zu verschaffen.

1 / 3