zum Inhalt springen

Forschung

Durch die Kooperation zwischen dem Institut für Biologiedidaktik und der KISD bietet der Modellgarten die Möglichkeit, Forschungsprojekte in den Bereichen Didaktik, Inklusion, Design sowie Gesundheit- und Umwelterziehung durchzuführen.

Der Schwerpunkt von Bachelorarbeiten mit Bezug auf den Modellgarten liegt auf der Entwicklung von Gartenmodulen und modulspezifischem Arbeitsmaterial nach fachdidaktischen und/oder inklusiven Kriterien (AnsprechpartnerInnen: Victoria Hollmann oder Hubert Koll).

Masterarbeiten sind als Forschungsarbeiten angelegt, bei der Sie mithilfe von geeigneten Forschungsmethoden eine Studie mit selbstentwickeltem oder bereits vorhandenem Material durchführen und evaluieren (Ansprechpartnerin: Dr. Meike Mohneke).

Auch Promotionsarbeiten sind im Rahmen des Modularen Modellgartens möglich. Hierbei ist eine individuelle Absprache erforderlich (Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Kirsten Schlüter).